Pojedinosti o zapisu

Stefanie Zweigs autobiographischer Roman „Nirgendwo in Afrika“ (1995) und dessen gleichnamige Verfilmung von Caroline Link aus dem Jahr 2001. Ein Vergleich

FFOS Repozitorij

Vidi informacije o repozitoriju  Pogledaj original
 
Polje Vrijednost
 
Relacija http://repo.ffos.hr/2076/
 
Naslov Stefanie Zweigs autobiographischer Roman „Nirgendwo in Afrika“ (1995) und dessen gleichnamige Verfilmung von Caroline Link aus dem Jahr 2001. Ein Vergleich
 
Autor Mrkonjić, Lucija
 
Opis Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Vergleich literarischer Vorlage und Elementen der Filmsprache in Nirgendwo in Afrika. Stefanie Zweigs Roman Nirgendwo in Afrika aus dem Jahr 1995 wird mit Caroline Links gleichnamiger Verfilmung aus dem Jahr 2001 verglichen. Die Verfilmung ist im Rahmen des Romans geschrieben, doch mit Variationen, Hinzufügungen, Ellipsen und Raffungen. Es wird die Frage gestellt, welche Elemente der literarischen Vorlage auch in den Film werkgetreu übertragen wurden. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, einen Vergleich beider Werke auf narrativer Ebene durchzuführen. Im Ergebnis wird deutlich, dass durch den Vergleich beider Werke auf der Handlungsebene, in den erzählten Räumen und in der Zeitgestaltung, sowie bei den Figuren und Figurenkonstellation Unterschiede zu finden sind
 
Datum 2015
 
Vrsta resursa Ocjenski rad
NonPeerReviewed
 
Format (na primjer PDF) text
text
 
Jezik hr
hr
 
Identifikator http://repo.ffos.hr/2076/1/mrkonjic%20l.docx
http://repo.ffos.hr/2076/2/mrkonjic%20l%20literatura.docx
Mrkonjić, Lucija (2015) Stefanie Zweigs autobiographischer Roman „Nirgendwo in Afrika“ (1995) und dessen gleichnamige Verfilmung von Caroline Link aus dem Jahr 2001. Ein Vergleich. diplomski rad